Umbra Poise Etagere in Messing
-10%

COZY GLAMOUR – gemütliche Eleganz für Zuhause

Dieser Einrichtungsstil basiert auf der harmonischen Kombination zweier Stilrichtungen. Beim Cosy-Look steht die Gestaltung eines behaglichen, einladenden Interior Bereichs im Vordergrund. Weiche Kissen, flauschige Schaffelle und kuschelige Decken sind bei diesem Stil unverzichtbar. Als anschmiegsame Dekoration verleihen sie dem Wohnzimmer, Schlafzimmer oder der Küche nicht nur optisch eine wohnliche Atmosphäre. Sie speichern vielmehr die Wärme und sorgen ganzjährig für eine angenehme Raumtemperatur.

Die glamouröse Stilrichtung stellt die Ästhetik in den Fokus. Adjektive wie edel, chic und exquisit beschreiben sie am besten. Sie ist vielseitig interpretierbar und kann problemlos an den individuellen Geschmack angepasst werden. Wer die pompöse Ära des Barock ehren möchte, setzt beim Glamour-Look auf opulent verzierte Möbel und Wohnaccessoires. Elegante Esstische mit geschwungenen Beinen und Beistelltische in Gold oder Metallic sind ideal für Glamour-Fans, die es zeitgemäßer mögen.

Weiche Materialien und erlesene Wohnaccessoires

Der komfortabel-glamouröse Stil zielt auf die Erschaffung eines wohltuenden Ambientes ab. Typische Elemente sind Decken aus Grobstrick, eine Couch mit breiter Liegefläche aus Samt sowie Sitzkissen aus Velours. Silber- und Goldaccessoires – wie Spiegel mit detailreichen Rahmen und Sessel mit metallenen Füßen – zaubern einen Hauch Luxus in den Raum. Für Vasen, Lampen und Schalen eignen sich feine Materialien wie Glas und Marmor. Duftkerzen und -öle mit dezenten Aromen unterstreichen den gediegenen Flair. Die unterschiedlichen Elemente verschmelzen zu einem harmonischen Gesamtbild, das mehr als nur einen Sinn anspricht: Cosy Glamour kann gesehen, gefühlt und erschnuppert werden.

Verbotene Farben gibt es bei dieser Stilrichtung nicht. Es gilt vielmehr, die passenden Nuancen zu wählen. Die warmen Töne des Farbspektrums stehen im Fokus. Statt knalligem Feuerrot wird beruhigendes Rubinrot eingesetzt, während kaltes Weiß für Champagner und Creme eingetauscht wird. Als Orientierung dienen die natürlichen Farben wertvoller Edelsteine wie Smaragd, Topas und Rosenquarz.

Von klassisch bis modern ist alles erlaubt

Egal, ob extravagant oder dezent – dieser Einrichtungsstil ermöglicht die freie Entfaltung des individuellen Geschmacks, statt feste Regeln vorzugeben. Dies ist essenziell, denn Eleganz und Komfort bedeuten für jeden Menschen etwas anderes. Sofas im klassischen Chesterfield-Design sind ebenso erlaubt, wie Récamieren im zeitgenössischen Gewand. Die Anpassungsfähigkeit des Looks zeigt sich auch in Bezug auf die Lieblingsdeko, Flohmarktfunde und Erbstücke. Sie können mit den edlen Couchtischen, Sekretären und Kommoden kombiniert werden, um eine Vintage-Glamour-Variante der Stilrichtung zu kreieren.

ZULETZT VON DIR ANGESEHEN: